Willkommen

Leistungen

Wer wir sind

Karriere

Portfoliomanagement

Weni­ger ist mehr: Durch Fokus zu Mehrwert

 

Woher wis­sen Sie, wann Sie die rich­ti­gen Din­ge wie umset­zen? Im Port­fo­lio­ma­nage­ment geht es genau dar­um zu ent­schei­den, wel­che Initia­ti­ven zu wel­chem Zeit­punkt in Ihrer Orga­ni­sa­ti­on rea­li­siert wer­den. Um Ihnen mög­lichst viel Wert zu lie­fern, limi­tie­ren wir die Men­ge an Pro­jek­ten und errei­chen so eine bes­se­re Fokussierung.

Die Herausforderung: Zu viele Themen, zu wenig Leute

Auch Ihre Orga­ni­sa­ti­on ver­folgt eine Viel­zahl von Initia­ti­ven: Neben Pro­dukt­ent­wick­lung, Markt­ein­trit­ten, der Erschlie­ßung neu­er Ver­triebs­ka­nä­le und Part­ner­schaf­ten geht es immer auch um Effi­zi­enz­pro­gram­me, Com­pli­an­ce-The­men sowie den Betrieb der IT-Sys­te­me. Die zen­tra­le Her­aus­for­de­rung dabei: Wie defi­nie­ren und steu­ern Sie kon­ti­nu­ier­lich ein Port­fo­lio an Initia­ti­ven, das den maxi­ma­len Wert für Ihr Unter­neh­men und Ihre Kund:innen lie­fert? Und wie kann die Stra­te­gie erfolg­reich ope­ra­tiv umge­setzt wer­den? Denn meist herrscht doch ein chro­ni­scher The­men­über­schuss bei gleich­zei­ti­gem Res­sour­cen­man­gel. Lässt sich da über­haupt etwas Sinn­vol­les auf die Stra­ße bringen?

Unser Anspruch: Projektoptimierung auf Portfolioebene

Safa­ri beglei­tet seit Jah­ren Inno­va­ti­ons­pro­jek­te. Wir sind es gewohnt, dyna­mi­schen Umfel­dern zu begeg­nen und ver­fol­gen das kla­re Ziel, am Ende jedes Pro­jek­tes auch einen tat­säch­li­chen Wert für unse­re Kund:innen geschaf­fen zu haben. Des­halb den­ken wir ganz­heit­lich in Wert­strö­men und möch­ten Abhän­gig­kei­ten zwi­schen Pro­jek­ten aktiv koor­di­nie­ren. Unse­re Über­zeu­gung: Ein­zel­ne Pro­jek­te und Teams las­sen sich nur in begrenz­tem Maße opti­mie­ren. Der zen­tra­le Erfolgs­fak­tor ist die effek­ti­ve Koor­di­na­ti­on auf Port­fo­li­o­ebe­ne.

Unsere Portfoliomanagement-Prinzipien

Trans­pa­renz durch Visua­li­sie­rung | Wir machen die Abhän­gig­kei­ten zwi­schen Pro­jek­ten sicht­bar. Denn nur mit einem ganz­heit­li­chen Blick auf alle lau­fen­den The­men kann die Orga­ni­sa­ti­on als Gan­zes den größt­mög­li­chen Wert liefern.

Evi­denz­ba­sier­te Steue­rung | Neue und lau­fen­de Pro­jek­te prio­ri­sie­ren wir kon­ti­nu­ier­lich nach ihrem Wert für unse­re Kund:innen. So lässt sich die Men­ge an zeit­gleich lau­fen­den Pro­jek­ten limi­tie­ren – und eine bes­se­re Fokus­sie­rung erreichen.

Agi­les Demand Manage­ment | Anfor­de­run­gen kom­men aus allen Berei­chen des Unter­neh­mens. Um den Über­blick zu behal­ten, schaf­fen wir ein Sys­tem zur kon­ti­nu­ier­li­chen Klas­si­fi­zie­rung und Samm­lung der Anforderungen.

Agi­le Pla­nungs­me­cha­nis­men | Pla­nung ist wich­tig, aber ein Plan ist nur eine auf Annah­men beru­hen­de Moment­auf­nah­me. In dyna­mi­schen Umfel­dern pas­sen wir daher Plä­ne lau­fend an, wenn neue Erkennt­nis­se dies not­wen­dig machen.

Pull-Prin­zip | Ein gleich­mä­ßi­ger Fluss von Pro­jek­ten lässt sich nur gewähr­leis­ten, wenn die ver­füg­ba­ren Kapa­zi­tä­ten opti­mal genutzt und Eng­päs­se iden­ti­fi­ziert und beho­ben wer­den. Ein Team kann sich ein neu­es Pro­jekt zie­hen (Pull), sobald es wie­der Kapa­zi­tä­ten hat.

Feed­back Loo­ps | Da sich Markt­um­fel­der und Kun­den­an­for­de­run­gen lau­fend ver­än­dern kön­nen, hin­ter­fra­gen wir das Port­fo­lio kon­ti­nu­ier­lich. Durch regel­mä­ßi­ge Mee­tings ermög­li­chen wir schnel­le Entscheidungen.

Unser konkretes Angebot für Sie
  • Trans­for­ma­ti­ons­be­glei­tung beim Portfoliomanagement
  • Inte­rims-Port­fo­lio­ma­nage­ment
  • Coa­ching zu den The­men Port­fo­lio­ma­nage­ment, Den­ken in Wert­strö­men und sys­te­mi­sches Denken

5Refe­renz Port­fo­lio Management